Joom!Fish config error: Default language is inactive!
 
Please check configuration, try to use first active language

E-Docs-Standards E-Docs-Projekt
There are no translations available.

E-Docs-Projekt

Im Rahmen des vom BMWi geförderten Projektes „E-Docs – Qualifizierter elektronischer Dokumentenaustausch zwischen Unternehmen und KMU sowie mit der öffentlichen Verwaltung am Beispiel Rechnungen“ konzentrieren wir uns auf den qualifizierten elektronischen Rechnungsaustausch zwischen größeren Unternehmen und KMU sowie der öffentlichen Verwaltung.

Die beteiligten Wissenschaftler des Instituts für Wirtschaftsinformatik der Goethe-Universität Frankfurt führen zu diesem Zweck in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Bonpago Fallstudien mit dem Projektpartner Land Hessen sowie den beteiligten Partnerunternehmen Kleiner und ROTHENBERGER durch. Ziel dieser ersten Projektphase ist vor allem die Erhebung der IST-Prozesse des Rechnungsaustauschs und die Ableitung von Handlungsempfehlungen zur Implementierung von E-Invoicing-Lösungen.  Als unterstützender Partner agiert die T-Systems AG, dem Lösungsanbieter TASK eDoc kommt in der zweiten Projektphase bei der Umsetzung der erarbeiteten Lösungen mit den beteiligten KMU eine zentrale Rolle zu.

In der Umsetzungsphase werden verschiedene Prototypen eingesetzt und evaluiert. So liefert das Land Hessen im Rahmen der Fallstudie Daten zur Empfängerseite des ersten zu evaluierenden Prototyps „PDF per E-Mail“. Die Firma Kleiner steuert indirekt über die Rekrutierung von Pilotkunden aus verschiedenen Geschäftsbereichen ebenfalls Daten zur Empfängerseite dieses Prototyps bei, wobei in diesem Zusammenhang vor allem aber die Rolle von Kleiner als Sender von PDF-Rechnungen per Mail hervorzuheben ist.

Hinsichtlich des zweiten Prototyps, bei dem die Rechnung zusätzlich mit einer Datendatei zur Unterstützung der Weiterverarbeitung im Empfängerunternehmen kombiniert wird, werden die Prozesse auf Empfängerseite von Kleiner und auf Senderseite von der Firma Rothenberger dargestellt. Die beiden Unternehmen stehen gegenseitig im Rechnungsaustausch, so dass hier im Besonderen – mit Einbeziehung des Lösungsanbieters TASK eDoc– der komplette End-to-End-Prozess der Rechnungsverarbeitung abgebildet werden kann.

Die Rollen der Goethe-Universität und der Bonpago umfassen die Fundierung der Arbeiten auf den Erkenntnissen zur Standardisierung, die methodische Unterstützung der Vergleiche, eine begleitende Akzeptanzforschung sowie das Einbringen der entsprechenden Markterfahrungen.

 
Förderer
Gefördert durch BMWI

Mittelstand Digital
News
Alle News
Highlights
Leitfaden elektronische Rechnung

Leitfaden_Titel_Highlight

Download