Joom!Fish config error: Default language is inactive!
 
Please check configuration, try to use first active language

E-Docs-Standards Warum E-Invoicing?
There are no translations available.

Warum E-Invoicing?

Über viele Jahrhunderte hat sich der Austausch von Dokumenten auf Papier zum zentralen Medium zwischen wirtschaftlichen Akteuren entwickelt. Auch lange Jahre nachdem vernetzte Computer nicht nur in Großunternehmen, sondern auch im Privatleben breit genutzt werden, drucken wir in sehr vielen Fällen auf der Lieferantenseite Rechnungen aus, kuvertieren und versenden diese. Auf der Empfängerseite werden die Rechnungsdaten dann manuell neu erfasst und im dortigen Back-End-System weiterverarbeitet. Dabei ist die „Papier“infrastruktur im Vergleich zum elektronischen Rechnungsaustausch etwa 10 Mal so teuer. Nach einer Untersuchung von Pfaff et al. (2007) können durch die Digitalisierung von Rechnungen Einsparungen von bis zu 15 EUR pro Rechnung beim Rechnungsempfänger realisiert werden. Innerhalb der EU wird das Einsparpotenzial durch E-Invoicing auf 243 Milliarden EUR geschätzt (EU Kommission 2007).

Diese Vorteile ergeben sich u.a. aus effizienten Prozessen, gesteigerter Transparenz und besserer Datenqualität. Zusätzlich tragen elektronische Rechnungen durch Einsparung von Ressourcen und Senkung des CO2-Verbrauchs auch zur ökologischen Nachhaltigkeitbei. Vor allem auf Seiten der öffentlichen Verwaltung fördert E-Invoicing außerdem den Bürokratieabbau.

 
Förderer
Gefördert durch BMWI

Mittelstand Digital
News
Alle News
Highlights
Leitfaden elektronische Rechnung

Leitfaden_Titel_Highlight

Download